Sie sind hier: Startseite Nachrichten Kommentar: Cyber War - zwischen Realität und Paranoia

Kommentar: Cyber War - zwischen Realität und Paranoia

Ein Artikel von unserem Geschäftsführer zu dem Thema Cyber War.

Zum Originalartikel folgen Sie bitte dem Link.

Die Zeitschrift Truppendienst hat in der aktuellen Ausgabe einen Artikel zum Thema Cyber War veröffentlicht. In dem Artikel werden die aktuellen Fragen behandelt.

Doch wie sieht es mit den psychologischen, sozialen, juristischen, philosophischen Aspekten aus? Welche Maßnahmen schützen den Bürger, welche Überwachen und sind mit demokratischen Staaten vereinbar? Welche reale/messbare Gefahr gibt es und welche Aufgaben ergeben sich für den Staat?

Eine einfache Antwort gibt es bei diesem Thema nicht. Als Fazit kann man zusammenfassen, dass ein Lösungsansatz nur mit einem übergreifenden Sicherheitsstrategieansatz mit integriertem Risikomanagement geschaffen werden. Themen wie Technologiestrategie, Informationsklassifizierung, Requirements-, Obsolescence-, Dokumenten- und Kommunikationsmanagement mit deren regelmäßigen Auditierung stellen die Managementbasis für eine effiziente Cyber Defense dar. Ohne diese Voraussetzungen kann eine Cyber Defense nicht erfolgreich umgesetzt werden. Ein Mangel an technischen Experten auch bei ausreichendem Budget stellt den Erfolg nicht unbedingt sicher.

 

Artikelaktionen