Sie sind hier: Startseite Lösungen Kostenoptimierung

Kostenoptimierung

Kostenoptimierung ist ein kritischer Faktor vieler Projekte

In den meisten Projekten, die längere Zeit laufen, steigen die Kosten zum Unterhalt und zur Relaisierung weiterer Funktionalitäten/Eigenschaften innerhalb der Projekte. Für die Optimierung der Kosten innerhalb von Projekten sind Strategien anzuwenden, die mehrstufig ansetzen.

Darunter fallen bekannte Methoden wie:

  • Standardisierung von querschnittlichen Aufgaben
  • Reduktion auf die wesentlichen Aufgaben
  • Umzug / Umstrukturierung
  • Outsourcing

 

Die Nachteile dieser kurzfristigen Kostensenkungsmethoden liegen in der Vernachlässigung kritischer Faktoren wie:

  • Nur Teilfunktionalitäten können Abgedeckt werden -> Ausweichlösungen werden geschaffen
  • Reduktion der Mitarbeiterzufriedenheit -> Bereitschaft für weitere Maßnahmen fraglich
  • Verlust von hochqualifizierten Mitarbeitern -> Finden neue Herausforderungen
  • Verlust von teuer erworbenem Know-How -> durch die langjährige Mitarbeit / Schulungen
  • Erhöhte Einarbeitungskosten -> Verzögerungen bei Projekten
  • Veringerte erreichte Qualität -> durch die Kombination der vorigen Faktoren

 

Der DWH-Ansatz ermöglicht eine Kombination aus bekannten und bewährten Methoden zur Kostenreduzierung wie z.B. Einführung von kom plexenquerschnittlichen IT-Systemen, ermöglicht es aber trotz Budgetlimits zusätzliche Funktionalitäten zu schaffen. Eine Reduktion kann trotz eines limitierten Budgets verhindert werden.

 

Sprechen Sie mit uns.

Artikelaktionen